Nachforderungen

Fahrdienst

Beförderung von medizinischem Untersuchungsmaterial
  • Patientenproben (Biologischer Stoff, Kategorie B, UN 3373)
  • Kulturen (Biologischer Stoff, Kategorie B, UN 3373)
  • "Freigestellte Medizinische Proben"

Der Fahrdienst des Labors kümmert sich um den sachgerechten Probentransport. Hierbei wird besonderer Wert auf die strikte Einhaltung der aktuellen Versandvorschriften geachtet, um die Qualität der Proben auf dem Transport zu gewährleisten.

Sollten Sie Fragen bezüglich Beförderung, Klassifizierung, Kennzeichnung und Verpackung diagnostischer Proben und Anforderungen bezüglich Schulung aller an der Beförderung beteiligter Personen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Informationen zu den "Regelungen für die Postbeförderung von gefährlichen Stoffen und Gegenständen" finden sie hier, Stand 01.07.2013.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Patke

Als Fahrdienstleiter mit langjähriger Erfahrung kümmert er sich um alle Anfragen unserer Einsender zum Thema Fahrdienst und Logistik.

Zum Beispiel bei folgenden Themen:

§  Anfragen zu Touren

§  Sonderfahrten

§  Praxisschließzeiten / Urlaub

§  Reklamationen

 

 

Sie erreichen den Fahrdienst telefonisch unter  +49(0)30 890645 320 von Montag bis Freitag 7:00 - 19:00 Uhr.

Oder auch per E-Mail: stefan.patke(at)mvz-labor-berlin.de

 

 


Seite drucken