Nachforderungen

Willkommen beim MDI Labor Limbach Berlin

Auf unseren Seiten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Überblick über unser Labor und unser Leistungsspektrum zu erhalten.

Informieren Sie sich über unsere Fortbildungsangebote, Messen und Kongresse und besuchen Sie unsere Veranstaltungsseite.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier.

Informationen über die Fachgebiete der Laboratoriumsmedizin, Serologie, Genetik, Endokrinologie, klinische Chemie, Virologie, Mikrobiologie, Hygiene und Infektionsepidemiologie finden Sie ebenso wie Hinweise zur  Datenfernübertragung und zur Kundenbetreuung in eigenen Bereichen.

Unser Laborteam gibt Ihnen gerne Auskunft zu fachlichen und organisatorischen
Fragen. Für allgemeine Fragen oder Anregungen benutzen Sie bitte unser
Kontaktformular.

 

 

Änderung der G-BA-Mutterschaftsrichtlinien: Screening auf asymptomatische Bakteriurie nicht mehr Bestandteil der Schwangerenvorsorge

28.05.2019

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat folgende wichtige Änderung der Mutterschafts-Richtlinien beschlossen: „Eine regelhafte Urinuntersuchung auf asymptomatische Bakteriurie bei allen Schwangeren wird nicht empfohlen. Urinproben im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge und der Nachsorge nach der Entbindung werden künftig ausschließlich auf Zucker und Eiweiß untersucht.“

Bisher war die Urinsedimentuntersuchung u. a. neben dem Harnstreifentest ein obligater Bestandteil der bei Schwangeren geforderten Untersuchungen.

Künftig werden mikrobielle Urinuntersuchungen, nur noch bei einer auffälligen Anamnese durchgeführt, die nahelegt, dass ein Harnwegsinfekt vorliegt oder ein erhöhtes Risiko dafür besteht.

Interferenz durch Biotin

19.03.2019

Bitte beachten Sie, das hochdosiertes Biotin (Vitamin B7, Vitamin H) einzelne Laboranalysen auf unseren klinisch-chemischen Analysegeräten signifikant stören können.

Weitere Informationen sowie die betroffenen Laboranalysen finden sie hier


Seite drucken

 

 

 

Fortbildungen

Fortbildungsprogramm 2019

Anmeldeformular 2019

nächste Fortbildungsveranstaltung:

25.09.2019 Hygienemanagement in der Arztpraxis (Programm folgt)